Fisch oder Fleisch?

Um bei Deinem Wunsch nach einem flachen Bauch Erfolge zu erzielen, gehört neben dem richtigen Trainingsplan auch eine angemessene Ernährung zur Lebenseinstellung. Oft stellt sich dann die Frage: „Fisch oder Fleisch?“
Das in den meisten Fischgerichten enthaltene leicht verdauliche tierische Eiweiß macht schlank, wenn man darauf verzichtet, es in Fett zu braten und auch keine Panaden verwendet. Fisch selbst enthält wenig bis keine Kohlenhydrate und ist leicht verdaulich und sorgt dadurch auch nach dem Essen für einen flachen Bauch, sättigt aber trotzdem ausreichend.
Besonders empfehlenswert sind Thunfisch, Hering, Garnelen andere Meeresfrüchte und vor allem auch Lachs.

Bei Fleischgerichten sind besonders die Brustfiletstücke von Hähnchen und Pute zu empfehlen, da sie viel Eiweiß enthalten sowie alle essentiellen Aminosäuren – und besonders cholesterinarm sind. Bei einer Portion von 125 g Geflügelfleisch muss man mit nur 115 Kalorien rechnen, also genau richtig, um erfolgreich zur Traumfigur zu gelangen.

In Kombination mit frischem Gemüse oder Salat kann man sich so satt essen – ohne schlechtes Gewissen

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*