Creatin für die Muskeln

Creatin ist heute als Nahrungsergänzung weit verbreitet. Der Stoff aus dem die Muskeln sind, so wird Creatin von den Anbietern angepriesen, doch sollte man bei Schnäppchenkäufen auf die Qualität achten.
Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte Creatin richtig eingenommen werden. Vor allem sollte bei der Einnahme viel dazu getrunken werden, um das Pulver aus dem Mund zu spülen und die Aufnahme ins Blut und in die Muskulatur zu beschleunigen, denn ansonsten ist der Stoff schwer löslich und Blähungen könnten die Folgen sein.
5 Gramm Creatin sollten ca. mit einem halben Liter Flüssigkeit eingenommen werden und das relativ schnell, da Creatin in Flüssigkeiten nicht sehr lange haltbar ist. Im Zusammenspiel mit Fruchtsaft wird durch den Zuckergehalt der Insulinspiegel erhöht, was das Creatin noch schneller in die Muskeln befördert.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*