Lachsfilet auf Spinat-Kartoffeln

Wenn es um Low Carb Gerichte geht, darf das beliebte Lachsfilet nicht fehlen. Er ist reich an Omega-3-Fettsäuren und liefert uns wertvolles Eiweiß. In Kombination mit Spinat und Kartoffeln kann wirklich keiner mehr widerstehen.

Zutaten für 1 Person:
100 g Lachsfilet
1 kleine Zwiebel
200 g TK-Spinat
1 EL Schmand
2 TL Olivenöl
125 g Kartoffeln
1 TL Gemüsebrühe
etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in wenig Salzwasser ca. 20 Minuten dünsten.
Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf zusammen mit 1 TL Öl anschwitzen. Spinat und wenig Brühe hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Lachs waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft und Salz würzen und in heißem Olivenöl anbraten, dann bei geringer Temperatur fertig garen.
Zum fertigen Spinat den Schmand geben, unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nährwerte pro Portion:
479 kcal
26 g Fett
21 g Kohlenhydrate
27 g Eiweiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*